ALL DAY ALL NIGHT (DELUXE EDITION) Expand

ALL DAY ALL NIGHT (DELUXE EDITION)

black roots
BRISTOL ARCHIVE
CD
X
18.05.2012

14861


New

RR: Erstmaliger Rerelease des Reggae-Kultalbums (1987) der aus Bristol stammenden Formation BLACK ROOTS mit 18 hochkarätigen Roots-Style- / Dub-Tracks. Produziert von NEIL FRASER aka MAD PROFESSOR. „All Day All Night” erscheint - mit 6 Bonustracks versehen - im Jewelcase-Format inklusive 8-seitigem Booklet auf Bristol Archive. In den späten siebziger Jahren in Bristol gegegründet, zählten die BLACK ROOTS seinerzeit zu den wichtigsten und angesagtesten Reggae-Acts der dortigen lokalen Szene. So absolvierte die Band bereits zu Beginn ihrer Karriere mehrere BBC-Sessions für JOHN PEEL und DAVID JENSEN, tourte (europaweit) mit EEK-A-MOUSE sowie LINTON KWESI JOHNSON und trat im Rahmen des 1985er WOMAD-Festivals auf. Nachdem die mittlerweile (nach 20-jähriger Auszeit) wieder in Originalbesetzung aktive Formation bereits letztjährig mit ihrer raritätengespickten „Singles Anthology“ für internationales Furore in der Szene sorgte, warten die Macher des britischen Labels BRISTOL ARCHIVE nun mit dem Rerelease ihres Originalalbums „All Day All Night“ (1987) auf. Vormals auf dem bandeigenen Label NUBIAN RECORDS erschienen - und heute in Sammlerkreisen eine teuer gehandelte Rarität - bot die achtköpfi ge Gruppe unter der produktionstechnischen Regie von NEIL FRASER aka MAD PROFESSOR zwölf hochkarätige, von politisch-sozialkritischen Themen geprägte und mit betörenden Vocal-Harmonien und Bläsersätzen versehene Roots-Tracks. Als Bonus enthält diese Deluxe-Edition neben den remasterten Originaltracks noch fünf bislang unveröffentlichte Dub-Nummern sowie einen 12“ Mix (extended version) von „Pin In The Ocean”. ANZEIGE: Rolling Stone (05/12)

After saving your customized product, remember to add it to your cart.

loader

* required fields