LIVE ON AIR VOLUME 1 Expand

LIVE ON AIR VOLUME 1

JEFF BUCKLEY
LIVEWIRE
CD
X
16.09.2016

18324


New

Our website is currently only open for wholesale clients. In order to view prices and place orders, you must be a registered and approved client.
Click here to sign up.

RR: Radio-Broadcasts (The Fez - New York 1994 / World Café Radio - Philadelphian 1994) des amerikanischen Singer / Songwriters JEFF BUCKLEY. Die Doppel-CD „Live On Air Volume 1“ erscheint im Jewelcase-Format auf LIVE WIRE. Der im kalifornischen Orange County aufgewachsene und später in New York ansässige Singer-Songwriter JEFF BUCKLEY zählte in den neunziger Jahren zu den größten musikalischen Hoffnungen seiner Generation. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete der Musiker, dessen Stimmvolumen mehrere Oktaven umfasste, zuerst mit GARY LUCAS (CAPTAIN BEEFHEART, GODS AND MONSTERS) zusammen, veröffentlichte sein EP-Debüt „Live At Sin-E.“, bevor er seine eigene Band formierte. Musikalisch inspiriert und beeinflusst von JONI MITCHELL, BOB DYLAN, THE SMITHS, NUSRAT FATEH ALI KHAN und vor allem LED ZEPPELIN veröffentlichte der 1997 unter tragischen Umständen verstorbene Sänger und Gitarrist zu Lebzeiten lediglich das Studioalbum „Grace“, mit dem er innerhalb kürzester Zeit internationalen Kultstatus erreichte. Zum Zeitpunkt des nun vorliegenden, von WFMU-FM ausgestrahlten Konzertmitschnitts vom 19. Juni 1994 aus dem New Yorker Club The Fez (Under Time Café) spielte er zumeist Songs von seinem seinerzeit noch nicht veröffentlichten Albumdebüt sowie zwei Tracks („Lost Highway“, „Kanga-Roo“) von seinen beiden 1994 erschienenen EPs „So Real“ und „Grace“. Zudem bietet CD 2 dieses Doppelalbums noch vier Tracks („Hallelujah“, „Grace“, „Mojo Pin“, „Lover, You Should‘ve Come Over“) sowie einige Interviews vom 24. Februar 1994 aus dem Radiostudio von World Café Radio aus Philadelphia.

After saving your customized product, remember to add it to your cart.

loader

* required fields