MANDRILLS (LTD 300 PICTURE DISC) Expand

MANDRILLS (LTD 300 PICTURE DISC)

henric de la cour
PROGRESS
LP
13.09.2013

15607


New

RR: Das brandneue Soloalbum von HENRIC DE LA COUR (ex-YVONNE / STRIP MUSIC) bietet einen dancefloortauglich catchigen Mix aus Dark-Pop, Wave, Electro und Gothic. Produziert von ex-YVONNE-Gitarrist RIKARD LINDH. „Mandrills“ erscheint als Jewelcase-CD inklusive 12-seitigem Booklet sowie als streng limitierte Picture-LP (300 Exemplare weltweit) auf PROGRESS. Knapp zwei Jahre nach Veröffentlichung seines großartigen, gleichnamigen Solodebüts wartet HENRIC DE LA COUR, der zu den exponiertesten Vertretern der schwedischen Dark Wave-Szene zählt, mit einem mehr als würdigen Nachfolgewerk auf. Seine Karriere startete der imposante, stets schwarz gekleidete Sänger in den frühen Neunzigern als Frontmann der Band YVONNE, mit der er bis zu deren Auflösung (2002) vier Longplayer einspielte. Danach folgte die Gründung der nicht minder erfolgreichen Postwave / Gothic-Formation STRIP MUSIC, die mit ihren düsteren Synth-Rock-Klängen die Fans und Kritiker begeisterte. Mit seinem neuen, in den Stockholmer Barnhus Zoo Studios erneut unter der produktionstechnischen Regie von ex-YVONNE-Gitarrist RIKARD LINDH eingespielten Album „Mandrills“ gelingt dem ausgewiesenen Charismatiker ein dunkel atmosphärisches Manifest voller Intensität und Leidenschaft. So fusionieren auf den elf vornehmlich elektronisch gehaltenen, filigran vielschichtig angelegten Tracks Elemente aus Dark-Pop, Wave, Electro und Gothic zu melancholisch schimmernden Hymnen mit catchigem Dancefloor-Appeal, die HENRIC DE LA COUR dabei mit seinem dunkel gefühlvollen Timbre veredelt. Ein Meisterwerk des Genres.

After saving your customized product, remember to add it to your cart.

loader

* required fields