POWER… LIES… WAR… Expand

POWER… LIES… WAR…

lingams & yoni
RUSTBLADE
CD
X
24.05.2013

00272


New

RR: Auf seinem Debüt kleidet das italienische Trio THE LINGAMS AND YONI den Sound wegweisender 4AD-Bands wie COCTEAU TWINS oder THIS MORTAL COIL in ein zeitgenössisches, elektronisch geprägtes Gewand. Ihre musikalische Sozialisation erlebten die Mitglieder von THE LINGAMS AND YONI Ende der Achtziger / frühen Neunzigern mit heute als Klassikern angesehenen, seinerzeit aber ungemein innovativen Acts wie den COCTEAU TWINS, DEAD CAN DANCE oder THIS MORTAL COIL und dem, was in Formaten wie etwa MTV 120 Minutes lief. Einen ähnlichen Ansatz wie genannte Bands verfolgen auch YONI alias MARTINA (Gesang, Keyboards, Samples, Loops), LINGAM 1 (FILIPPO CORRADIN: analoge und digitale Synthesizer, Samples, Loops, Gitarre) und LINGAM 2 (JUSTIN BENNETT: Drums, Percussion, Bass, Keyboards, Samples, Gitarre), nämlich interessante, reizvolle Sounds in dennoch knackige (Indie-)Popsongs mit Electro-Appeal zu verpacken. Mission erfüllt muss man den Italienern angesichts des überaus kurzweiligen Debütalbums „Power…Lies…War…“ attestieren. Feat. HANIN ELIAS (ex-ATR) als Gast beim Titeltrack. Die Klanglandschaften (...) vermögen es, ein Spektrum einzunehmen, das seinesgleichen sucht. Sonic Seducer

After saving your customized product, remember to add it to your cart.

loader

* required fields