VISIONS OF SPACE Expand

VISIONS OF SPACE

IVAN PAZ
BOHEMIAN DRIPS
LP
X
09.06.2017

01806


New

Our website is currently only open for wholesale clients. In order to view prices and place orders, you must be a registered and approved client.
Click here to sign up.

RR: Der virtuelle trifft auf den physischen Raum. Wieder einmal beweist das Berliner Label BOHEMIAN DRIPS seine künstlerische Ausnahmestellung. Auf „Visions Of Space“ werden mathematische Algorithmen in Töne umgesetzt. Auf 500 Stück limitierte 180-Gramm-Vinyl-LP. Nach diversen hauseigenen Produktionen des Berliner Labels BOHEMIAN DRIPS, bei denen die Interaktion zwischen Musik und physischem Raum im Vordergrund stand, erweitert das Kollektiv seinen Ansatz und wagt einen Vorstoß in den virtuellen Raum: Mit „Visions Of Space“ erforschen sie sowohl virtuelle als auch physische Räume, deren Grundlage von Algorithmen gebildet werden, die vom Mathematiker und Physiker IVÁN PAZ im Rahmen einer künstlerisch-musikalischen Studie geschrieben wurden. Die Algorithmen können als künstliche Intelligenz betrachtet werden, die innerhalb bestimmter Parameter eigene Entscheidungen treffen. Diese Entscheidungen definieren die Parameter von virtuellen Klangerzeugern, insofern wird jedes Stück beim Abspielen des Programms immer unterschiedlich klingen. Das finale physische Produkt ist enstanden, indem die einzelnen Code- und Audio-Stränge digital aufgenommen wurden und dann während eines aufwändigen Re-Amping-Prozesses in den physischen Raum übertragen wurden, der unter anderem mit binauralen Mikrophonen abgenommen wurde. Damit kann dieses Werk als „Formatstudie“ betrachtet werden, die zwischen virtuellem und physischem Raum oszilliert. Drones treffen auf Noise und Ambient. Die Surrealität und Abstraktion dieses Konzeptes ist nun förmlich spürbar

After saving your customized product, remember to add it to your cart.

loader

* required fields